Die Welt steht still, ein schöner Tag...

Welch ein Tag....

Frank hatte Geburtstag. Nick hatte sich frisch verlobt. Basel seine ersten beiden Ligaspiele gewonnen und RWE hatte sein Heimspiel in Unterzahl mit 4:1 gewonnen.

Ein paar Schalker haben sich zudem auch über das Ergebnis aus Dortmund gefreut.

Und genau dort, hat unsere 1. Snookermannschaft auch mit einem grandiosen 8:0 Auswärtserfolg im Dauerregen, 3 Punkte mit nach Essen gebracht.

Welch ein Tag....

Nachdem Frank uns mit ein paar Leckereien alle bedacht hatte, sind wir Richtung Dortmund aufgebrochen. Jakob hatte die Tage zuvor noch 2 Tische neu bezogen, sodass die Bedingungen Bestens waren. In der Hinrunde haben wir dann recht schnell mit 3:0 geführt, lediglich Basel musste in den Decider und um seinen ersten Sieg in der Liga kämpfen. Mit kühlem Kopf und klugen Savetys hat er es auch geschafft und war sichtlich erleichtert. Glückwunsch!

Im zweiten Durchgang ging es bei allen eigentlich schnell und so führten wir auch bald mit 7:0. Bis auf...naja wie soll ich sagen? Da war die Geschichte mit dem Rerack im Decider von Nick.

Hätte Jakob, der als Zuschauer es gerade noch pünktlich zum Letzen Frames des Nachmittags geschafft hatte nicht den Vorschlag gemacht bei 5 Roten auf dem Tisch ein Rerack zu machen, wären wir wohl noch im hellen zu Hause gewesen.

So aber, durften wir der Spannung noch etwas beiwohnen bis Nick uns dann doch noch den 8 Punkt zum 8:0 geholt hat.

Ich Danke Euch für einen sehr schönen erfolgreichen Sonntag! Welch ein Tag...


93 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen