top of page

Ausgleich nach herber Niederlage

Am vergangenen Samstag begrüßten wir die 2te Mannschaft des BC Schalke Gelsenkirchen bei uns. Mit dem Ziel eine weitere hohe Niederlage zu verhindern, ging es motiviert an die Platten.


Im ersten Durchgang unterlagen Jan im 14.1 (HS 8) und Frank im 10-Ball (1:6) und ließen die Gegner mit einem 0:2 einen guten Start bieten. Shervan konnte sein 9-Ball souverän mit 3 starken Jumps zu einem klaren 6:2 Sieg führen.

Bei Patrik sah es zu anfangs auch nicht sehr gut aus, doch konnte er sich nach einem 0:3 Rückstand fangen und mit 4:3 in Führung gehen. Darunter auch sein allererstes Ass im 8-Ball an einem Spieltag. Im Anschluss konnte sich sein Gegner noch einen Sieg einstreichen, doch gewann Patrik schlussendlich mit 6:4.

Somit stand es 2:2 in der Hinrunde und es war noch alles offen.


In der Rückrunde zeigte Shervan erneut seine Spielstärke und holte einen weiteren Sieg im 8-Ball mit 6:2 auf sein Konto. Patrik musste sich hingegen im 9-Ball geschlagen geben und unterlag mit 6:1.


Frank ließ sich währenddessen nicht aus der Ruhe bringen und spielte sein 14.1 in routinierter Manier ohne große Risiken mit 75:40 (HS 10) in 40 Aufnahmen zu Ende.

Damit war das Unentschieden schonmal gesichert. In der letzten Partie lieferten sich Jan und sein Gegner eine Savety-Schlacht nach der anderen bis es sogar in den Decider ging. Sein Gegner verschoss unglücklich die 7 und Jan kam nochmals an den Tisch. Doch dann versuchte er über einen Effet-Stoß die 8 zu potten und verfehlte diese um Haaresbreite und sein Gegner beendete das Spiel.


Alles in allem sind wir mit dem Spielergebnis zufrieden und befinden uns weiterhin im Mittelfeld der Tabelle.


Nächste Woche geht es nach Oberhausen zum PBC Joker Oberhausen.




61 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page