top of page

Erfolgreiche Saison endet mit Niederlage


Bei den Breakers in Oberhausen (3. Mannschaft) lief es beim letzten Saisonspiel nicht so wie geplant. Denn trotz schon gesichertem Aufstieg in die Landesliga war das Ziel natürlich, das erfolgreiche Jahr mit einem Sieg zu beenden.


Im ersten Durchgang konnte dann allerdings nur Yan sein 8-Ball mit einem starken 5:0 gewinnen. Patrik musste sich im 14.1 mit 24:60 (12er Höchstserie) geschlagen geben und trotz intensivem Kampf bis jeweils in die Decider mussten sich Uwe (9-Ball) und Jan (10-Ball) zum Schluss mit 4:5 geschlagen geben.


In der zweiten Hälfte lief es nicht wesentlich besser. Zwar konnte Jan sein 14.1 ungefährdet mit 60:27 gewinnen, doch die drei anderen Partien fanden ihre Sieger bei den Breakers. Zum Schluss musste das Scoreboard ein 3:5 von Patrik im 10-Ball, ein 0:5 von Uwe im 8-Ball und ein 2:5 von Yan im 9-Ball festhalten. Insofern endete die Saison unseres Bezirksligateams mit einer 2:6-Niederlage. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an die Breakers zu ihrem Sieg, die sich damit am letzten Spieltag noch auf den 2. Tabellenplatz schossen und in der Relegation um den Landesligaaufstieg spielen. Vielleicht sieht man sich nächstes Jahr wieder :-)



Insgesamt überwog nach dem Spieltag aber die gute Laune. Mit zwölf Siegen, zwei Unentschieden und vier Niederlagen ist die Bezirksmeisterschaft gewonnen und in der Saison 2023/24 wartet endlich die Landesliga.


Auffällig ist dabei, dass das ganze über eine starke Gesamtleistung der Mannschaft realisiert wurde. Im Ranking der Einzelspieler zeigt sich, dass es in anderen Mannschaften in dieser Saison stärkere Einzelspieler gab, so dass sich vor Yan (6. Platz) und Jan (8.Platz) noch Spieler aus 5 anderen Mannschaften platzierten. Aber im Zusammenspiel der Einzelspieler war die Mannschaft so ausgewogen und stabil, dass es für den ersten Platz reichte.


Zu den dafür notwendigen 85 gewonnenen Einzelpartien trugen Yan 23 (Quote 68 %), Jan 21 (70 %), Frank 16 (89%), Patrik 14 (42%) und Sherwan (62,5%) und Uwe (33 %) jeweils 5 Siege bei. Bei Ausfällen hatten auch noch Rainer (1 Sieg) uns Sohbi unterstützt, vielen Dank dafür!


In den Rankings der Einzeldisziplinen konnte Frank im 9-Ball die Saison auf dem ersten Platz beenden und Jan im 10-Ball auf dem zweiten Platz und damit jeweils aufs Treppchen steigen. Yan verpasste die Medaillenplätze denkbar knapp, konnte sich dafür aber im 8-Ball UND 9-Ball auf den vierten Platz spielen, genauso wie Jan im 14.1-endlos.


Unabhängig von den Statistiken hatte die Mannschaft aber vor allem viel Freude an der Saison und will natürlich nächstes Jahr auf den Leistungen aufbauen! Herzlichen Glückwunsch nochmal und viel Erfolg allen Beteiligten!

47 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page