Snooker Verbandsliga 2. Spieltag in Aachen


Das Auswärtsspiel mit der längsten Anfahrt stand für uns an, und so ging es Sonntag morgen bereits um 9:20 Uhr am Verein los.

Am Road Stop in Essen-Kettwig haben wir noch Frank und Ronny aufgesammelt und sind dann sehr pünktlich in Aachen um 11 Uhr angekommen.

Da für uns diese Saison das Ziel ist die Liga zu halten, war unser Ziel mit einem Punkt im Gepäck zurück nach Essen zu kommen.

Nach einem harten Kampf haben wir es auch geschafft 4:4 zu spielen und hatten sogar die Chance am Ende zu gewinnen.


Zur Halbzeit haben wir durch Siege von Frank, Ronny und Peter sogar 3:1 geführt und der ein oder andere hatte schon auf einen Sieg gehofft. Zumal Ronny in einer wirklich starken Partie einen für uns unerwarteten Sieg mit 2:1 geholt hatte.

Wirklich Stark Ronny!!!!

Leider fehlte uns in der Rückrunde etwas das Glück der Hinrunde und so kam es, wenn ich ehrlich sein will zu einem wirklich verdienten Auswärtspunkt in Aachen.

Damit sind wir weiter ungeschlagen und können mit Selbstvertrauen in die nächsten Aufgaben gehen.



28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen