Turbulenzen am 11 Spieltag der Landesliga Snooker....

Aktualisiert: 10. Apr.


Uli, Thorsten, Günter und Rainer waren Gäste bei Blau-Schwarz Horst Emscher....


Nach gewissen Problemen bei der Anfahrt einzelner: falsche Bahn, Eingang zum Verein nicht gefunden🤭... startete der Spieltag locker um 12:00 Uhr....


Mit Verwunderung wurde zunächst festgestellt, dass sich ein Snookertisch während der Pandemie wohl aufgelöst hat und deswegen nur 3 Tische zur Verfügung standen.


Günter traff es als ersten, er musste sitzen, während die anderen ihre Spiele auf 3 Frames ausdehnten... ausser Thorsten der geschmeidig die erste Partie 0:2 beendete...


(Da es Probleme mit der Interpretation der Live-Spielergebnisse gab, hier nochmal kurz der Hinweis: Heim vor dem Doppelpunkt, Gast dahinter!!!)


Uli: 2:1, Rainer: 1:2 (1x27er Clearance Frameball war braun), Günther 2:1


In der Pause gabs lecker Currywurstsuppe (vielen Dank an Horst Emscher)


Bei den Rückpartien hatte es Thorsten wieder eilig und erledigte das mit 0:2...

Dadurch konnte Thorsten Rainer dann vom Currywursttopf loseisen und für sein Rückspiel coachen...


Nach einer 25er Clearance bei 23 Rückstand musste Rainer im 2.Frame zusehen, wie der Spieler von Horst Emscher 65:5 davon zog (in mehreren Breaks!!!) der Frameball war schon die 12. Rote... bzw. das Pinkfoul von Rainer zu diesem Zeitpunkt.

Letztlich konnte Rainer den 3. Frame dann jedoch wieder für sich entscheiden.


Uli fand seine Form nicht und fuhr nach dem zweiten 2:1 zur Arbeit.... Als eingesprungener Spieler aber auch verständlich....


Tja und dann Günter:

0:1... danach erstmal ReRack...

1:1

und weil sich das ewig hinzog entschieden sich die beiden zum ShootOut mit Rot an der rechten Bande

Foul 4:0

RotSchwarz 4:8

Foul 8:8

8:10

8:13

Foul 8:17

8:21 Günter ist on Blue, liegt aber Snooker hinter Schwarz. Die Aufnahme endet mit Touching Blue.

Horst Emscher kann freispielen und nach Günters Lochversuch selber lochen 13:21...

Horst-Emscher lässt Pink liegen und Günter versenkt: 13:27 Frame and the Match....


zur Belohnung gabs für Günther dann auch Currywurstsuppe...


Alles in allem ein sehr schöner Spieltag, nicht nur weil wir 3Punkte nach Hause brachten, sondern vorallem wegen dem äußerst harmonischen, gastfreundlichen Ablauf.

42 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen