Zwei Unentschieden zum Jahresauftakt in der Bezirksliga - weiter geht's!


Das letzte Spiel der Rückrunde der Bezirksliga Pool am 22. Januar und der Rückrundenauftakt am 29. Januar 2022 brachten das gleiche Ergebnis: 4:4 unentschieden, womit ein stabiler Rückrundenstart absolviert ist und unsere Mannschaft punktgleich mit dem vierten und sechsten Platz der Liga vom fünften Tabellenplatz optimistisch in die weiteren Spiele startet.

Beim Rückrundenstart gegen den bekannt starken Tabellenzweiten PBC Joker Oberhausen führte zum Schluss eine gelungene taktische Aufstellung zum anvisierten Punkt. Sogar zwei Punkte wären noch drin gewesen, leider verließ Patrik beim Stand von 4:4 im hochspannenden zweiten 10-Ball das Billardglück und zum Schluß musste er sich mit 4:5 geschlagen geben. Trotzdem eine starke Teamleistung, bei der Christopher in seinem ersten 14.1-endlos der Saison eine starke 10 schoss. Die Einstiegsaufnahme von seinem Gegner mit 26 muss hier aber nicht nur Erwähnung, sondern auch angemessenen Respekt finden!

In der Vorwoche beim Heimspiel gegen die vierte Mannschaft vom SGT Grafenwald konnte außer Frank keiner seine beiden Spiele nach Hause bringen, so dass hier mit der Punkteteilung etwas weniger erreicht wurde als vorgenommen. Erneut wurden beide 14.1 gewonnen, das Highbreak des Spieltages erzielte Jan mit einer 15.

Insgesamt ist das Team zufrieden und hat Bock, in der Saison weiter um die oberen Plätze zu kämpfen!

33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen